Pilzverschlüsse

MIT PILZEN KÖNNEN SIE GROSSE ÜBERRASCHUNGEN ERLEBEN

Wir haben bereits im Artikel Pilze, Flausch und Haken darüber berichtet, wie sehr sich der Halt eines Verschlusses je nach Produktkombination verändert. Heute kommen wir nicht nur wegen der Jahreszeit auf die „Pilze“ zurück, sondern vor allem, weil die Befestigungen mit dieser Verschlussgeometrie die Möglichkeit bieten, unglaubliche Leistungen zu erzielen.

Wenn es um Klettverschlüsse geht, denken wir meist nur an den klassischen Hook and Loop, auf Deutsch: Flausch- und Hakenverschluss. Aber für bestimmte Anwendungen gibt es VIEL Besseres. Das Foto oben zeigt eine Labor Vergrößerung eines Befestigungssystems welches aus einem Pilz und einem Gegenstück aus Velour besteht.

Und jetzt wird es wirklich interessant:

  1. Die Pilzverschlüsse haben eine Materialstärke von ca 1,5 mm (etwa die Hälfte des klassischen Hakens) und können mit dünnem Velouren kombiniert werden. Die Kombination bietet sowohl waagerechten als auch senkrechten starkem Halt.
  2. Jetzt können wir endlich große Flächen schnell befestigen, denn das Material ist 1,5 m breit! Für einen Klettverschluss eine wirklich beachtliche Größe.
  3. Er lässt sich leicht lösen und genauso leicht wieder anbringen.
  4. Dazu sparen wir Kosten ein, denn bei gleichem Halt brauchen wir weniger Material.
  5. Aber dem nicht genug: Diese Produkte gibt es auch selbstklebend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s