DIE KRÄFTE IM SPIEL

Wenn ein Befestigungssystem einmal zu ist, ist es zu. Das ist selbstverständlich. Aber für klettbare Befestigungssysteme gelten noch andere, nicht so selbstverständliche Betrachtungen: es gibt hier bestimmte „Kräfte“ zu berücksichtigen.

Schauen wir uns das der Reihe nach an, sonst wird es zu kompliziert: Ganz unterschiedliche Kräfte sind z.B erforderlich, wenn wir ein Bild aufhängen, ein Paneel an der Decke befestigen oder eine Sportjacke schließen wollen, um nur einige Beispiele zu nennen. Und jetzt kommen wir auf den Punkt: In jeder Applikation müssen wir spezielle Kräfte berücksichtigen und die korrekte Verschlusswahl treffen.

mikropilz verschlussErinnern Sie sich an die Pilzsysteme, über die wir in diesem Blog schon mehrfach gesprochen haben? Wenn Sie ein Bild aufhängen, ist einem waagerechten Gleiten entgegenzuwirken. Diese Kraft heißt auf Englisch Shearing.

Auf dem Foto ist eindeutig erkennbar, dass die „Pilze“ des Verschlusses sich am Gegenstück, z.B Velour, verankern und dem Gleiten entgegenwirken.

EinkomponentenverschlussBei einem Deckenpaneel wirken die Kräfte auf 90°, tensile auf Englisch. in diesem Fall ist Duotec® , der Pilz-auf-Pilz-Einkomponentenverschluss zweifellos die beste Lösung. Das Foto zeigt den „Einkomponentenverschluss“, der sich auf sich selbst schließt wie ein Druckknopf und dabei sehr hohe Haftkräfte entwickelt.

01_verschlussjackeBei einer Sportjacke lautet das Problem: Welche Kraft ist hier im Spiel, um den Verschluss zu öffnen? Das sogenannte „Peeling“ ist wichtig, da eine Jacke viele Öffnungs-und Schließzyklen zu überstehen hat. Das beste Verschlusssystem ist in diesem Fall der Klettverschluss, genauer Klettostar®  von Binder, der bis zu 5000 Öffnungs- und Schließzyklen getestet ist.

image2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s